Neu: „Auf Silbermanns Spuren“ auf Entdeckungsreise zu klangprächtigen Barockorgeln in Sachsen

Gottfried Silbermann ist der wohl berühmteste Orgelbauer schlechthin. Im Herbst 2017 gehen wir zum ersten Mal “ Auf Silbermanns Spuren“ auf Entdeckungsreise zu klangprächtigen Barockorgeln in Sachsen. Die Tagesfahrt nach Freiberg und ins Erzgebirge begleitet und moderiert Jan Katzschke, renommierter Organist und profunder Kenner der sächsischen Orgellandschaft. Er bringt dabei fünf der schönsten sächsischen Orgeln in wunderschönen Dorf- und Stadtkirchen in und um Freiberg (Foto: Dom zu Freiberg) zum Klingen.
 
Wer war dieser Orgelbauer, der seine Instrumente ausschließlich in seiner sächsischen Heimat rund um Freiberg baute und doch weltbekannt wurde? Was macht die besondere Qualität und den besonderen Klang einer Silbermann-Orgel aus? Für welche Art von Musik waren diese Orgeln gedacht, welchen Stellenwert haben sie heute? Diesen und vielen weiteren Fragen geht Jan Katzschke auf unterhalsame Weise nach. Beim gemeinsamen Mittag- und Abendessen in traditionellen Gasthöfen bleibt Zeit zum Austausch und Nachfragen. Die Bustouren starten und enden in Dresden. Die Kostenpauschale für den Tagesausflug inklusive Transport, Kirchenbesichtigungen und Konzerte sowie Erinnerungsgeschenk beträgt 79,- €. Erster Termin ist im Frühjar 2018 am 18. Mai 2018.
Anmeldung über info@bachindresden.de