N5 Bach bei Schütz

Alle Türen auf für ein vielfältiges, buntes Programm in Dresdens Konservatorium, das mit umfangreicher Chor- und Ensemblearbeit eine wichtige Schnittstelle zum kulturellen Leben Dresdens darstellt.

PROGRAMM

Werke von Johann Sebastian Bach, Alessandro Marcello, Georg Philipp Telemann u.a.

10.00 – 11.30 Uhr Öffentliche Probe, 12.00 Konzert

MITWIRKENDE

Lehrer und Schüler des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden sowie Knabenchor Dresden des HSKD

Das Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden e.V. ist die Musikschule der sächsischen Landeshauptstadt. Als wichtigste kulturelle Bildungseinrichtung der Stadt Dresden gehört sie dem Verband deutscher Musikschulen an. Das umfassende Bildungsangebot steht allen interessierten Menschen zur Verfügung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und dient der Heranbildung des Nachwuchses für das Musizieren und Tanzen im professionellen und im  Laienbereich. Dabei soll die Freude am gemeinsamen künstlerischen Erlebnis geweckt und gefördert werden. In Erreichung dieses großen Zieles werden gleichzeitig soziale Kompetenzen entwickelt und gestärkt.

Eintritt: frei

Veranstalter: Heinrich-Schütz-Konservatorium